Zahnschmuck

Ein bezauberndes Lächeln kann durch ein auf den Zähnen angebrachtes Schmuckstück noch strahlender werden.

Die hochwertigen Schmucksteine oder Goldfolien sind speziell für die Befestigung auf natürlichen Zähnen konstruiert worden.

Mittels eines Spezialklebers, in der Regel eines Komposits, wird der Zahnschmuck völlig schmerzfrei und ohne zu Bohren an der Zahnoberfläche angebracht.

Der zu verzierende Zahn wird vor dem Aufsetzen des jeweiligen Schmuckstückes gründlich gereinigt. Danach wird der Zahn poliert und anschließend mit einer Säure zum Zwecke der „Oberflächen-aufrauhung“ behandelt. Anschießend wird das gewünschte Schmuckstück mittels Spezialkleber befestigt und zur Aushärtung mit ultraviolettem Licht bestrahlt.

Die Dauer dieser Verschönerung beträgt insgesamt nur etwa 20 Minuten und im Idealfall kann
der Zahnschmuck mehrere Jahre halten.

Der Zahnschmuck kann ohne bleibende Schäden an den Zähnen jederzeit wieder fachgerecht entfernt werden.

Wir beraten Sie gerne.